Twitter gehackt! Ca. 55.000 Twitter-Accounts frei im Netz!

Unterstützer von Anonymous haben nach eigenen Angaben ca. 55.000 Twitter-Acounts online gestellt.

Nach @twittercomms sollen hierbei 20.000 Duplikate existieren. Auch spam Accounts sollen dabei sein.

Hier der tweet:

„The list of alleged accounts & passwords consists of more than 20,000 duplicates. Also suspended spam accounts & incorrect login credentials“

Potentielle Opfer wurden anscheinend schon per E-Mail informiert.

Hier kann man nachschauen ob der eigene Account auch dabei ist.

  • pastebin.com/jv4LBjPX
  • pastebin.com/Kc9ng18h
  • pastebin.com/vCMndK2L
  • pastebin.com/JdQkuYwG
  • pastebin.com/fw43srjY

Excel: Duplikate finden und diese kenntlich machen

Sollte man eine Liste haben und möchte darin Duplikate finden ohne dass sie gleich gelöscht werden, ist es am einfachsten eine neue Spalte zu erstellen mit z.B. der Überschrift „Duplikat vorhanden“.
In die Zweite Zeile der Spalte kommt dann diese Formel:

Diese Spalte muss jetzt nach unten kopiert bis zum Ende der Datensätze.

Das ganze sollte dann so aussehen: