Surfen im Ausland – O2 senkt die Gebühren

Wer über einen O2 Anschluss verfügt kann über die Option „Smartphone Day Pack EU“ nun billiger im Europäischen Ausland surfen.

Die Option beinhaltet für 1,99€ – 25MB am Tag.

 

 

Folgendes verspricht dieses Paket:

  • kostenlos rund um die Uhr bis zu 25 MB pro Tag in ausgewählten Ländern im Internet surfen
  • nach Erreichen von 25 MB den restlichen Tag kostenlos mit max. 2 kbit/s weiter surfen
  • der Optionsgrundpreis beträgt 1,99 Euro pro Tag (von 0:00 bis 24:00 Uhr)
  • Berechung des Tarifoptionspreises erst bei Nutzung des Internets in dem jeweiligen Land
  • die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen (1) Tag und gilt am gebuchten Tag von 0:00 bis 24:00 Uhr
  • danach verlängert sich die Tarifoption um jeweils einen (1) Tag
  • die Kündigungsfrist beträgt einen (1) Tag
  • ausgewählte Länder: EU-Länder + Andorra, Guernsey, Island, Kroatien, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz

Wichtig ist das diese Option aktiviert wird. Dies kann meistens über die Homepage direkt im Kundenbereich gemacht werden. Auch bei den Resellern wie Deustchlandsim, Discotel, Eleton etc. kann die Option genutzt werden.

So kann man für einen fairen Preis auch im Europäischen Ausland Mobil surfen. 25MB sind zwar nicht die Masse. Aber für die meisten Messagingdienste definitiv ausreichen.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.