Fonic senkt Smartphone Tarif auf 16,95

Morgen (05.06.2012) wird Fonic seinen Smartphone Tarif auf 16,95€ senken. Dies scheint nun die Antwort auf die Allnetflats zu sein die momentan bei einigen Anbietern schon für unter 20€ zu haben sind. Vorreiter war damals Yourfone gefolgt von Deutschlandsim und Klarmobil.

Weiterhin werden 500 Minuten / SMS Einheiten im Tarif enthalten sein, die beliebig verbraucht werden können. Nach verbrauchtem Kontingent kosten eine Minute bzw. eine SMS 9 Cent. Zusätzlich sind in diesem Tarif noch 500 MB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten. Fonic bietet diesen Tarif im O2 Netz an.

Quelle: Der neue Fonic Smart Tarif

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Ein Gedanke zu „Fonic senkt Smartphone Tarif auf 16,95

  1. Ich denke die Preise im Bereich Mobilfunk werden noch weiter sinken. Denn die USA sind immer unsere Vorreiter im mobilen Bereich gewesen. Und wer auf die Preise in den USA schaut wird feststellen, dass unsere derzeitige Technik bald noch weniger kosten wird. Denn LTE ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch und wird langsamere Datenübertragungstechniken ablösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.