Webseite verlangt Gebühr für die Benutzung von Internet Explorer 7

Der australische Onlineshop Kogan hat eine Steuer auf seine Produkte eingeführt für Personen die mit dem Internet Explorer 7 einkaufen. Begründet wird dies das die Webseite extra für den IE7 optimiert werden muss und dies ständig zusätzliche Kosten verursacht. Momentan liegt diese Steuer bei 6,8 Prozent und steigt um 0,1% Prozent für jeden Monat den der Browser existiert.

Um die Steuer zu umgehen bietet der Shop gleich den Umstieg auf einen modernen Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Opera an.

Veraltete Browser kosten laut Kogan der Internet Industrie Millionen um diese zu bedienen.

Quelle: http://www.kogan.com/au/blog/new-internet-explorer-7-tax/

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.