Firefox für Android wurde veröffentlicht

Zwar gab es schon lange eine Version, aber diese kann man meiner Meinung nach mal verwenden.

Er soll drei mal so schnell sein wie die erste Version und soll schneller sein als alle anderen. Getestet wurde das auf einem Nexus Galaxy und auf meinem LG Optimus Speed ist er schon mal gefühlt schneller als die alte Version.

Das zweite KeyFeature ist die neue UI. Sieh ist jetzt mehr nach einer Mobilen Anwendung aus.

Wer mehr wissen möchte findet die Ankündigung mit ein paar schönen Grafiken hier:
http://blog.mozilla.org/blog/2012/06/26/mozilla-launches-a-speedy-and-powerful-upgrade-to-mobile-browsing-with-firefox-for-android/

und auf Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.mozilla.firefox

Johannes

Hauptberuflich bin ich im Bereich Filesecurity unterwegs und schütze die Daten meines Arbeitgebers vor internen und externen Gefahren.
Nebenberuflich helfe ich KMUs als IT-Consultent bei der IT-Strategie sowie bei der Entwicklung von Webanwendungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.