Windows 8 fährt nicht herunter

microsoftIch habe heute das Problem gehabt das Windows 8 sich nicht mehr herunterfahren lies. In vielen Foren habe ich gelesen das Virenscanner oder der Hybrid Boot schuld sein soll. Diese Lösungen haben aber alle bei mir keine Verbesserung gebracht. Nach vielem suchen bin ich dann aber auf die Lösung des Problems gestoßen bei o-o-s.de.

Die Lösung beschreibt das man in der Registry einen Eintrag löschen muss der scheinbar einen Checkdisk bei einer Festplatte durchführen will.

Die beiden Einträge sind zu löschen:

und

Ich habe mir Sicherheitshalber vorher einen Export von dem entsprechenden Ordner in der Registry gemacht und danach den Wert gelöscht. Wobei bei mir nur an erster Stelle auch wirklich der Wert BootExecute existiert hat.

Wie immer sollten aber Änderungen an der Registry nur von Personen durchgeführt werden die sich damit auskennen da dort auch viel Schaden angerichtet werden kann.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.