Benutzer aus dem Active Directory per Powershell in eine CSV Exportieren

logo-powershellUm eine Übersicht zu bekommen welche Benutzer im Active Directory sind oder zu prüfen ob alle Einstellungen richtig sind ist es oft hilfreich sich einen CSV zu generieren die man einfach in Excel bearbeiten kann.

Der einfachste Weg ist hierbei auf den Domänencontroler zu wechseln. Dort starten wir das “Active Directory-Modul für Windows Powershell”.

Unbenannt

Im Anschluss den folgenden Befehl eingeben:

Zur Erklärung: Erst werden alle User aus dem Active Directory geholt. Von diesen Objekten holen wir uns über die “Select-Object” Option die benötigten Attribute. Diese Attribute können selbstverständlich angepasst, ergänzt oder verändert werden. Im Anschluss werden diese Objekte in eine CSV Datei exportiert in diesem Fall heißt diese file1.csv.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.