Computer aus dem Active Directory per Powershell Exportieren in eine CSV

Will hier eben nur einen kurzen einzeiler Posten wie man Computer aus dem Active Directory Exportieren kann in eine CSV. Diese CSV kann man dann im Anschluss einfach in Excel sortieren und Filtern.

Zum Benutzen des Scripts wird das Active Directory Powershell Modul benötigt.

Hierbei werden nun die Attribute: Name, Betriebssystem, Service Pack und letztes Anmeldedatum ausgelesen. Somit lassen sich gut alte XP Rechner finden da man diese ja demnächst ablösen sollte weil Microsoft keine Updates mehr ab April zur Verfügung stellt.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.