Food Databse Logo Windows Mobile

Food Database – Windows Mobile Kalorienzähler mit Barcodescanner

Wer kennt es nicht, daß neue Jahr beginnt und man strotzt voller guter Vorsätze. Bei vielen ist sicher auch der Wunsch vorhanden die über die Weihnachten hinzugekommen Kilos wieder zu verlieren. Da ich nun auf Windows Mobile 10 umgestiegen bin habe ich nach einer App gesucht die mir beim Kalorien zählen hilft.

Die Suche nach einer Kalorienzähler-App hat sich leider nicht so einfach heraus gestellt beziehungsweise hat dies eine Weile gedauert. Denn es war mir wichtig das die App einen Barcodescanner hat, dies macht es leichter Produkte zum Tagebuch hinzuzufügen.

Ich hatte mich fast schon damit abgefunden, daß ich wohl über den Browser arbeiten muss und habe mir ein Konto bei FDDB erstellt. Bei FDDB gibt es nämlich eine für Mobilgeräte optimierte Webseite. Aber genau dort bin ich dann auf die App „Food Database“ gestoßen für 1,99€ die sich über den Windows Store installieren lässt.

Die App lässt sich nämlich mit FDDB verbinden und ist für Windows Mobile Geräte. Wer also einen Kalorienzähler sucht ist mit der App gut beraten. Wie schon erwähnt kann diese auch mit Barcodes umgehen. Wichtig ist es vorher bei FDDB einen Account zu erstellen.

Zusätzlich bietet diese App noch andere Dinge, so lassen sich Sportaktivitäten erfassen die auf die Tageskalorien angerechnet werden. Auch lässt sich das Gewicht protokollieren. Aber das Beste ist das Eintragungen auch direkt zu FDDB synchronisiert werden. Das bedeutet das ich sowohl online bei FDDB Eintragungen machen kann als auch in der App.

Fazit

Diese App bietet einen Barcodescanner, Gewichtserfassung, eine riesige Datenbank über FDDB. Das die Daten zwischen der App und dem Portal synchronisiert werden ist wirklich eine praktische Sache, somit kann auch am Computer über den Browser gearbeitet werden. Jetzt muss nur noch die Waage den Erfolg mit einem Gewichtsverlust bestätigen.

Food Database
Food Database
Entwickler: Areon
Preis: Kostenlos

 

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.