WinSxS Ordner unter Windows verkleinern

microsoft logo

Unterhalb des Windows-Ordner liegt das WinSxS Verzeichnis, dieser Ordner kann über die Zeit sehr groß werden. Es gibt aber die Möglichkeit diesen Ordner wieder schrumpfen zu lassen. Ein einfaches löschen des Inhalts des WinSxS Ordners ist aber definitiv nicht empfohlen. Dies sollte mit den von Microsoft zu Verfügung gestellten Funktionen gemacht werden.

Im WinSxS Ordner legt Windows mitunter Kopien der Windows Updates ab um diese im Ernstfall wieder deinstallieren zu können, dies kostet Speicherplatz.

Windows bietet aber selbst die Funktion diesen Ordner zu verkleinern indem man diese Sicherungsdateien entfernt und somit Speicherplatz im WinSxS Ordner wieder freigibt. Zu bedenken ist aber das es im Anschluss an den Cleanup nicht mehr möglich ist Windows Updates zu deinstallieren.

WinSxS über die Benutzeroberfläche verkleinern

Wer ein normales Windows (keine Server-Edition) einsetzt kann über die Benutzeroberfläche die Datenträgerbereinigung öffnen, welche die Bereinigung des WinSxS Ordnerns durchführen kann.

Dazu Einfach auf Start gehen Alle Programme anschließend auf Zubehör dann auf Systemprogramme und dort die Datenträgerbereinigung wählen.

Alternativ kann auch einfach die Datenträgerbereinigung in das Windows-Suchfeld eingetippt werden.

Starmenü Datenträgerbereinigung

 

Dort gibt es den Punkt Windows Update-Bereinigung.

Datenträgerberenigung Windows Update-Berenigung

Nach einem klick auf OK sollte der Prozess starten.

WinSXS über die Kommandozeile verkleinern

Wer lieber mit der Kommandozeile arbeitet bzw eine Serverversion von Windows einsetzt kann auf die Kommandozeile (cmd) zurückgreifen. Bei Windows Server müsste sonst alternativ die Datenträgerverwaltung von Hand nachinstalliert werden da diese in der Grundinstallation nicht verfügbar ist.

Die CMD als Administrator starten.

Dazu auf Start und Alle Programme dann auf Zubehör und dort die Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste anklicken und Als Administrator ausführen klicken.

Den folgenden Befehl ausführen:

dism in CMD

Dieser Vorgang kann eine weile dauern und sollte nicht unterbrochen werden. Auch wenn die Anzeige schon auf 100% ist, kann es sein das der Vorgang noch nicht abgeschlossen ist. Daher warten bis die CMD wieder eine Eingabe ermöglicht. Im Anschluss sollte sich der WinSxS Ordner verkleinert haben.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.