Windows Mobile und Desktop 10 – Karten offline verfügbar machen

Here Maps wird demnächst seinen Dienst einstellen für Windows Mobile. Eine beliebte Funktion unter Here Maps waren die Offline-Karten. Doch der neue Dienst von Microsoft, der sich nur “Karten” nennt, bietet diese Funktion weiterhin. Offline-Karten sind ein nützliches Feature um Datenvolumen unterwegs zu sparen. Gerade im Ausland, wo hohe Roamingkosten drohen bei starkem Internetgebrauch, ist dies ein beliebtes Feature.

Das Herunterladen der Karten funktioniert auf einem Desktop Rechner, Notebook und auch auf dem Windows Phone.

Die Offlinekarten lassen sich wie folgt herunterladen:

  • Die Karten App öffnen.
  • Dort auf Einstellungen gehen.
  • Unter dem Punkt Offline-Karten Karten herunterladen oder aktualisieren wählen.
  • Dort bei dem Plus Zeichen, Karten herunterladen wählen.
  • Nun kann gewählt werden welchen Kontinent man haben will unterhalb von diesem sind dann die einzelnen Länder aufgeschlüsselt.

 

Video

Für den Desktop auch das ganze als Video:

 

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.