Vorgehen: Defektes Windows Phone zur Reparatur einschicken

Leider hat es mein Windows Phone Lumia 950 XL mit einem defekt erwischt, der Lautsprecher in der Hörmuschel war plötzlich defekt, dies hat sich darin geäußert, dass ich meinen Gesprächspartner nur noch sehr blechern verstanden habe. Da das Gerät gerade mal ein halbes Jahr ist, ist auf diesem noch Garantie.

Webseite für die Garantieabwicklung

Also habe ich mich an die Arbeit gemacht und online gesucht wo ich diesen Garantiefall bei Microsoft melden kann. Doch manchmal sind die Microsoft Seiten wirklich unübersichtlich und verwirrend. Nach langem suchen habe ich aber die Seite ausfindig machen können für Garantiereparaturen. Zu finden ist die Webseite unter diesem Link: https://devicesupport.microsoft.com/de-DE

Vorgehen der Garantieabwicklung

  • Zuerst musste ich mich mit meinem Microsoft Konto auf der Webseite anmelden.
  • Dann wurde mein Gerät registriert, dabei wird die Seriennummer verlangt. Bei der Seriennummer handelt es sich um die IMEI.
  • Ebenso wird eine Problembeschreibung verlangt.
  • Am ende wurde mir ein UPS Versandetikett zum ausdrucken angeboten.

Fazit

Alles in allem fand ich das Auffinden der Webseite etwas verwirrend. Wenn der passenden Link gefunden wurde, für den Microsoft Gerätesupport, lässt sich die Abwicklung annehmlich durchführen.

Ich bin gespannt wie lange die Reparatur dauert, in meinem Fall wurde das Gerät nach Ungarn geschickt. Laut Sendungsverfolgung von UPS hat dies aber gerade mal einen Tag gedauert. Praktisch ist das man auf der Webseite den Vorgang nachverfolgen kann. Jetzt heißt es nur noch abwarten bis das Lumia wieder zurück kommt.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

5 thoughts to “Vorgehen: Defektes Windows Phone zur Reparatur einschicken”

  1. Das ist unglaublich wenn ich das gewusst hätte wie Microsoft im Garantiefall sich vor seinen Kunden versteckt. Ich würde mir nie mehr an Microsoft Handy kaufen. Mein Produkt lässt sich gar nicht mehr registrieren da bleibt man dann in der Formularüberprüfung hängen. Mein Lumia hielt gerade mal 6 Monate, alleine schon die Schauergeschichten von den Wasserschaden welche vorgetäuscht werden und so Kunden von Microsoft geprellt werden nur weil die nicht fähig sind ein Mobiltelefon zu bauen welches noramlen Anforderungen standhält. Schön waren die Zeiten wo keine Glasplatten verbaut wurden und Telefone wenigstens ein par Jahre hielten.
    Heute muss man froh sein wenn es den Transport im Handschuhfach überlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.