Lösung: Microsoft-Windows-WAS 5002 – WSUS Webserver stürzt ab

Wir hatten bei unserem WSUS das Problem das der IIS Webserver immer wieder abgestürzt ist. Im Eventlog stand dabei immer die folgende Meldung:

Das Problem scheint Aufzutreten wenn sehr viele Updates verteilt werden bzw. sehr viele Clients den WSUS anfragen. Wir konnten das Problem beheben indem wir im IIS-Manager den Anwendungspool „WsusPool“ angepasst haben. Dabei haben wir die folgenden Einstellungen verwendet:

Warteschlangenlänge: 3000
Limit für den privaten Speicher: 7843200

Die Webserver-WSUS Einstellungen ändern

Zuerst muss der IIS-Manager (InetMgr.exe) geöffnet werden. Dort navigiert man über den Webserver zu den Anwendungspools. Dort wählt man den WsusPool und öffnet Erweiterte Einstellungen…

wsuspool IIS Manager WSUS

Dort lassen sich die Warteschlangenlänge unter Allgemein (3000) und Limit für den privaten Speicher unter Wiederverwendung (7843200) anpassen.

Sollte der WsusPool hier schon auf beendet stehen kann man anschließend diesen auch hier wieder starten.

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

2 Gedanken zu „Lösung: Microsoft-Windows-WAS 5002 – WSUS Webserver stürzt ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.