Links lassen sich nicht öffnen: Die Richtlinien Ihrer Organisation verhindern, dass die Aktion abgeschlossen werden kann

Wir hatten bei uns das Problem, dass einige Rechner, nach einem Firefox Update, aus Outlook keine Links mehr geöffnet haben. Wenn auf den Link geklickt wurde ist die folgende Meldung erschienen:

Die Richtlinien Ihrer Organisation verhindern, dass die Aktion abgeschlossen werden kann. Wenden Sie sich an Ihr Helpdesk, um weitere Informationen zu erhalten

Das Problem

Scheinbar hat Firefox bei der Installation in der Registry ein paar Anpassungen gemacht, welche Office (Outlook, Word, Excel, Powerpoint) nicht ganz passen. Wir hatten noch ein paar Rechner auf denen das Update noch nicht gelaufen ist weswegen wir dort die Registry verglichen haben.

Die Lösung

Microsoft behandelt dieses Problem auch schon auf seiner Support Seite, leider erst ganz zum Schluss. Dazu muss in der Registry der Wert (Standard) die Zeichenfolge htmlfile enthalten unter dem Pfad HKEY_CLASSES_ROOT\.html.

Die Registry kann geöffnet werden über Ausführen (Windows Taste + R) und dann regedit eingeben und Ok klicken.

Im Anschluss sollte Office (bzw. der Computer) neugestartet werden. 

Clemens

Beruflich beschäftige ich mich hauptsächlich mit Microsoft Technologien wie dem Mailserver Exchange und dem Verzeichnisdienst Active Directory. Neben meinem Wirtschaftsinformatik Studium nutze ich meine Freizeit um diesen Blog, den wir in einem kleinen Team pflegen, mit Inhalt und Informationen zu füllen.

2 thoughts to “Links lassen sich nicht öffnen: Die Richtlinien Ihrer Organisation verhindern, dass die Aktion abgeschlossen werden kann”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.