Netflix unter Kubuntu und Ubuntu

Wer Netflix unter Ubuntu oder Xubuntu zum laufen bringen möchte kann dies  mit einer Google Chrome Installation realisieren.

Mit dem Google Chrome Browser ist es dann ohne weiteres möglich die Netflix Filme und Serien anzuschauen. Wichtig ist dabei das wirklich Google Chrome genutzt wird und nicht Chromium.

Google Chrome lässt sich hier runterladen:

https://www.google.de/chrome/browser/desktop/

Es muss nur ausgewählt werden ob das 64Bit oder 32Bit OS genutzt wird.

Webseite verlangt Gebühr für die Benutzung von Internet Explorer 7

Der australische Onlineshop Kogan hat eine Steuer auf seine Produkte eingeführt für Personen die mit dem Internet Explorer 7 einkaufen. Begründet wird dies das die Webseite extra für den IE7 optimiert werden muss und dies ständig zusätzliche Kosten verursacht. Momentan liegt diese Steuer bei 6,8 Prozent und steigt um 0,1% Prozent für jeden Monat den der Browser existiert.

Um die Steuer zu umgehen bietet der Shop gleich den Umstieg auf einen modernen Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Opera an.

Veraltete Browser kosten laut Kogan der Internet Industrie Millionen um diese zu bedienen.

Quelle: http://www.kogan.com/au/blog/new-internet-explorer-7-tax/

3D im Browser – Google zeigt Maps Spiel

Google hat ein kleines Spiel veröffentlicht, bei diesem muss man versuchen mit der Maus eine Kugel zu ihrem Ziel zu bringen. Das ganze findet aber auf bekannten Plätzen wie Paris, London etc. statt. Die Anwendung soll zeigen was mit 3D Grafik im Browser möglich ist. Benutzen kann man die Anwendung mit Google Chrome oder Mozilla Firefox. Voraussetzung ist das man die WebGL Erweiterung hat.

Hier kann man das ganze probieren: http://www.playmapscube.com/