Standard Freigabe des Kalenders in Office 365 per Powershell ändern

Um bei Office 365 den Kalender aller Benutzer freizugeben lässt sich das nachfolgende Powershell-Skript nutzen. Dieses setz die Berechtigung jedes Kalenders innerhalb der Postfächer für den Benutzer „Standard“ auf „LimitedDetails“. Damit sind Betreff und Ort für alle Benutzer in der Organisation sichtbar.

$credentials = Get-Credential -Credential myadmin@domain.com
Write-Output “Getting the Exchange Online cmdlets”

$Session = New-PSSession -ConnectionUri https://outlook.office365.com/powershell-liveid/ `
-ConfigurationName Microsoft.Exchange -Credential $credentials `
-Authentication Basic -AllowRedirection
Import-PSSession $Session

foreach($user in Get-Mailbox -RecipientTypeDetails UserMailbox) {

$cal = $user.alias+”:\Kalender”

Set-MailboxFolderPermission -Identity $cal -User Default -AccessRights LimitedDetails

}