Weihnachtsgeld von Microsoft

microsoft_weihnachtsgeld

Bei Microsoft gibt es  vom 15.10.2013 bis zum 15.01.2014 bis zu 20 € Weihnachtsgeld beim Kauf einer Office Version. Um sich das Geld zu sichern muss man sich auf dieser Seite registrieren und ein  Scan des Kaufbeleges hochladen. Schon bekommt man das Weihnachtsgeld auf sein angegebenes Konto überwiesen.

Hier noch eine Auflistung der Office Produkte und des entsprechenden Weihnachtsgeldes:

  • 10 € für Microsoft Office 365 Home Premium
  • 10 € für Microsoft Office 365 University
  • 20 € für Microsoft Office für Mac 2011 Home & Business
  • 20 € für Microsoft Office Home & Business 2013
  • 10 € für Microsoft Office für Mac 2011 Home & Student

OfficeSuite Pro 6 für 75 Cent im Google Play Store

Momentan gibt es die OfficeSuit App für Android zum Angebotspreis von 75Cent. Normalweise kostet die Software knapp 15€. Ein Super Preis wie ich finde. Ich selbst nutze diese auch gerne um Word oder Excel Dokumente auf dem Android Gerät anzuschauen und kleine Änderungen durchzuführen.

[googleplay screenshots com.mobisystems.editor.office_registered]

Wir haben auch vor einiger Zeit schonmal über die App berichtet. Wer also eine Office Lösung für sein Android Gerät sucht kann hier nun zu einem guten Preis zuschlagen. (via)

SkyDrive bietet Synchronisations-Apps an (Update)

Microsoft baut durch seine Apps sein SkyDrive zum DropBox Konkurrent aus. Wenn man sich erst jetzt dort Anmeldet fängt man mit 7GB Speicher an. User (wie ich) die diesen Dienst schon benutzen haben dürfen Ihre 25GB behalten.
Der größte Vorteil von SkyDrive ist die Nahtlose Integration in das MS Office. Ich möchte nun etwas genauer auf die Apps eingehen und die Möglichkeiten mit SkyDrive aufzeigen.

weiterlesen

Excel: Duplikate finden und diese kenntlich machen

Sollte man eine Liste haben und möchte darin Duplikate finden ohne dass sie gleich gelöscht werden, ist es am einfachsten eine neue Spalte zu erstellen mit z.B. der Überschrift “Duplikat vorhanden”.
In die Zweite Zeile der Spalte kommt dann diese Formel:

Diese Spalte muss jetzt nach unten kopiert bis zum Ende der Datensätze.

Das ganze sollte dann so aussehen: